Bis zum 31. mai müssen Sie abstimmen!

WahlzettelNur noch wenige Tage! Bis zum 31. Mai müssen die roten Wahlumschläge bei der SVLFG in Berlin eingegangen sein, damit die Stimmen noch mitgezählt werden können. Wer den Stimmzettel noch nicht abgeschickt hat, sollte das so schnell wie möglich tun. So geht’s:

  1. Stimmzettel vom Wahlausweis abtrennen
  2. Stimmzettel ausfüllen
  3. Stimmzettel in Stimmzettel-Umschlag legen und diesen verschließen!
  4. Stimmzettel-Umschlag UND Wahlausweis in den roten Wahlbrief-Umschlag legen, diesen verschließen und ab in den nächsten Postkasten (keine Briefmarke erforderlich!).

Wählen Sie bitte die Liste Nr. 10, die Freie Liste Eickmeyer, Habben, Schmid, Behring, Michel, damit frischer Wind in unsere Vertreterversammlung kommt: Für gerechtere Beiträge, für faire Renten, transparente Entscheidungen und unabhängige Beratung. Mit der Freien Liste Eickmeyer wählen Sie eine bundesweite, verbände- und spartenübergreifende Liste, die es ernst meint, die sich aktiv einbringt und die Aussicht auf Erfolg hat. Hier wirkt Ihre Stimme!